Home

Jiu-Jitsu

Aktuell

Trainingsort

Trainingszeiten

Schnuppertrainings

Kontaktadressen

Kosten

Wir über Uns

Impressionen

Kontakt

Links

Bereich für Clubmitglieder

Geschichte

Der Ursprung des Jiu-Jitsus ist unbekannt. Die ersten Informationen über Jiu-Jitsu stammen aus dem Jahre 1650. Zu dieser Zeit lebte in Japan ein Chinese namens Gembin, der die Kunst der waffenlosen Selbstverteidigung beherrschte. Er lehrte diese Techniken drei Samurais, so dass diese ohne Waffen andere überwältigen und Verbrecher verhaften konnten. Sie nannten das System Jiu-Jitsu.

1885 entdeckte der deutsche Professor Dr. Baelz in Japan diese in Vergessenheit geratene Selbstverteidigungsart aufs Neue. Er setzte sich dafür ein, dass sie wieder an den Universitäten gelehrt wurde. Kano, der später aus dem Jiu-Jitsu Judo entwickelte, war einer der ersten Anhänger dieser neu entdeckten Sportart.

In der Folgezeit nahm die Zahl der Jiu-Jitsu Anhänger immer mehr zu, und die Techniken wurden weiterentwickelt; ein einheitliches System gab es jedoch nicht, und dies gilt bis heute (weltweit). Aus dem einst alten Jiu-Jitsu entwickelte sich das neue Jiu-Jitsu.

Der Beginn der Entwicklung in der Schweiz ist eng mit den vier Persönlichkeiten Dr. Hanho Ri, Alfred Baumann und den Brüdern Alfred und Robert Tobler verbunden. Dr. Hanho Ri gründete 1929 die erste Jiu-jitsu Schule in Zürich.



www.jjaarhof.com - Offizielle Homepage des Jiu-Jitsu Club Aarhof
Text, Images and Pictures: © JIU-JITSU AARHOF, alle Rechte vorbehalten
Webmaster: Adrian Hoz
Bei Fragen zur Website: E-Mail an webmaster@jjaarhof.com